Allgemeine Geschäftsbedingungen

Yogalehrer-Ausbildung
  • Modul 1 der Ausbildung YLA 300 (UY) kostet insgesamt 2890€.
 Die Ausbildungsgebühr kann entweder auf einmal zu Beginn oder in 16 monatlichen Raten von 185 € bezahlt werden.
  • Modul 2 der Ausbildung zum Abschluss YLA 500 (UY) kostet insgesamt 1490€ oder 8 monatliche Raten von je 195€.
  • Die komplette Ausbildung kostet 4380€.

Die Prüfungsgebühr und Teilnehmerunterlagen sind in diesen Kosten enthalten.
 Nicht enthalten sind die Kosten für die ausbildungsbegleitende Literatur. Außerdem fallen evtl. durch die Exkursion zusätzliche Kosten an.

Über die Ausbildung wird ein rechtsgültiger Vertrag abgeschlossen, der alle Formalitäten der Yogalehrer-Ausbildung regelt.

Ausbildungsdauer: Die Ausbildung zum Yogalehrer (Modul 1) findet an 15 Wochenenden in Köln statt, jeweils Samstag von 9.30 – 18h und Sonntag von 9.30 bis 18.30h.

Kursbeginn Modul 1: 05. März 2016, Kursabschluss: Juni 2017 (Ausbildungsdaten: siehe Ausbildungsbeschreibung).

Zahlungsmöglichkeiten:

– Überweisung auf unser Konto bei der Sparkasse KölnBonn:

Kontoinhaber: Unity-Yoga Köln, Florian Heinzmann

IBAN: DE27370501981931633000,

BIC-/SWIFT-Code: COLSDE33XXX

Widerrufsrecht: Der/die Anmeldende hat ein Widerrufsrecht zu diesem Vertrage innerhalb von 14 Tage nach Vertragsunterschrift des Kursteilnehmers. Der Widerruf muss schriftlich erfolgen.
Vertragsrücktritt: Geht eine Rücktrittserklärung bis 40 Tage vor Ausbildungsbeginn beim Yogalehrer-Ausbildungszentrum ein, fällt eine Bearbeitungsgebühr von 100,- € an. Ab 39 Tage vor Kursbeginn bis 7 Tage nach dem ersten Ausbildungswochenende wird im Falle eines Rücktritts zusätzlich zur in Rechnung gestellten Bearbeitungsgebühr der Betrag der ersten Rate als Bearbeitungsgebühr und Teilnahmegebühr für das erste Wochenende und Unterrichtsmaterialien einbehalten. Bei späterem Rücktritt wird der Betrag für die komplette Ausbildung sofort auf einmal fällig. Ausnahmen sind Abbruch wegen schwerer Krankheit oder Unfall. In diesem Fall muss ein ärztliches Attest vorliegen.

Der Anmeldende bestätigt mit seiner nachstehenden Unterschrift, dass er von diesem Widerrufsrecht Kenntnis genommen hat.

 

Yogakurse

Anmeldung

Anmeldung erfolgt immer schriftlich – über das Kontaktformular, per Email oder Brief. Du bekommst dann per Email eine Rechnung über den Kursbetrag. Diese gilt als Anmeldebestätigung. Mit der Überweisung des Kursbetrages wird die Anmeldung wirksam. Bezahlung erfolgt spätestens 7 Tage vor Kursbeginn. Anmeldungen sind verbindlich und können bis 5 Tage vor Kursbeginn kostenlos storniert werden. Danach berechnen wir 15€ Stornogebühren zzgl. der bereits gelaufenen Kursstunden. Bei bereits erfolgter Zahlung wird der Restbetrag auf einen anderen Kurs gutgeschrieben.

An gesetzlichen Feiertagen sowie vom 24.12. – 01.01. bleibt das Studio in der Regel geschlossen.

Erstattung der Kursgebühr durch die Krankenkasse

Unsere Yogakurse sind über die zentrale Prüfstelle Prävention bei allen gesetzlichen Krankenkassen als Präventionskurse mit dem Präventionsprinzip „Entspannung“ anerkannt. Im Fall von 80% Anwesenheit (7 von 8 Einheiten) bekommst Du in der letzten Kursstunde eine Teilnahmebestätigung zur Einreichung bei deiner Krankenkasse. Krankenkassen zahlen zwischen 70€ und 100% der Kursgebühr, zum Teil auch mehrmals im Jahr.

Verpasste Kursstunden

Verpasste Kursstunden können bis drei Wochen nach Kursende unangemeldet am Donnerstagmorgen 9-10 Uhr oder nach Absprache in anderen nicht ausgebuchten Kursen nachgeholt werden.

Im Studio

– Ca. 2 Stunden vor Kursbeginn nichts Schweres mehr essen.

– Bitte bequeme Kleidung mitbringen. Matten, Decken und Meditationskissen sind in ausreichender Zahl vorhanden. Wenn Du zu starkem Schwitzen neigst, bring bitte ein Handtuch mit. Bitte keine starken Düfte tragen.

– Wenn Du ankommst, lass Deine Schuhe vor der Tür oder stelle sie in das Bänkchen in der Umkleide. Verstaue Deine Tasche in der Umkleide. Für Wertsachen übernehmen wir keine Haftung. Schalte bitte Dein Handy aus. Nimm Dir eine Matte, ein Kissen und eine Decke und suche Dir einen Platz. Räume Matte, Kissen und Decke am Ende der Stunde wieder zurück, es sei denn, es findet ein Folgekurs statt.

Verspätung

Falls Du zu spät bist und die Tür ist zu, warte bitte bis 10 Minuten nach Kursbeginn (dann ist die Anfangsentspannung vorbei) und klingle dann. Leider müssen wir aus Sicherheitsgründen pünktlich zu Kursbeginn die Tür schließen.

Gesundheitliche Beschwerden

Wenn Du gesundheitliche Beschwerden hast (z.B. Rückenbeschwerden, Bandscheibenvorfall, Bluthochdruck, aktuelle Unfälle oder OPs) bitten wir Dich, vor der Yogastunde einen ärztlichen Rat einzuholen, und vor Kursbeginn bzw. bei akuten Problemen vor der Yogastunde Deine/n Yogalehrer/In zu informieren. Im Kontaktformular kannst du uns eine Mitteilung über gesundheitliche Beeinträchtigungen machen. Es wird dringend empfohlen, mit einer bereits begonnenen ärztlichen Behandlung fortzufahren und medikamentöse Therapien nicht abzusetzen. Wer sich in einer Therapie befindet (medizinisch, physikalisch, psychologisch oder sonstiges), muss mit seinem jeweiligen Therapeuten, Arzt oder sonstigen therapeutischen Begleitern, die Teilnahme an den Veranstaltungen oder Kursen abklären.

Eigenverantwortung

– Unsere Yogastunden sind darauf ausgerichtet, Körper und Geist in Balance zu bringen. Jeder Teilnehmende entscheidet selbst, wie weit er sich auf die angebotenen körperlichen und psychischen Prozesse einlässt. Passe Deine Übungen Deinen Möglichkeiten an und gehe niemals über Deine eigene Grenze. Entspanne, wann immer es nötig ist. Jegliche Haftung ist ausgeschlossen. Du praktizierst auf eigene Verantwortung.

Datenschutz

Alle erfassten  Daten der Teilnehmer, werden streng vertraulich behandelt.

Urheber- und Kennzeichenrecht

Das Copyright für veröffentliche, vom Inhaber selbst erstellte Objekte, bleibt beim Inhaber der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken und Texte, ist ohne die Zustimmung des Inhabers nicht gestattet.

Für eine ruhige und meditative Atmosphäre

Yogastunden beginnen und enden mit einer Tiefenentspannung und einem Mantra. Dies führt in einen Zustand von innerer Harmonie und Ausgeglichenheit. Die Hände können vor dem Herzen zusammengelegt werden mit „Om Shanti“, was so viel bedeutet wie „Frieden“.

Bitte zögere nicht zu fragen oder uns deine Vorschläge mitzuteilen.

Wir wünschen dir einen schönen Aufenthalt und freuen uns auf dich!